Automatische Spezialisierung in 3 Vertiefungen:

  • Elektrotechnik,
  • Antriebs- und Energietechnik und

  • Steuerungs- und Regelungstechnik.

Lehrgangsbeginn

Freitag, 16. August 2019, 17:00 Uhr

Auftaktveranstaltung Verbundstandort: Termin wird in Kürze bekannt gegeben, Festo Lernzentrum

Unterrichtszeiten in unserem Wochenend-Modell

Freitag: 17:00 Uhr - 21:00 Uhr und Samstag: 08:00 Uhr - 14:00 Uhr
ergänzt durch vier bis fünf Zusatztermine pro Semester, wochentags von 17:00 Uhr - 21:00 Uhr 

Unterrichtsferien

Saarländische Schulferien

Lehrgangsorte

Verbundstandort St. Ingbert / Sulzbach / Saarbrücken

Die komplette berufsbegleitende Technikerausbildung in der Fachrichtung Elektrotechnik findet am Verbundstandort St. Ingbert / Sulzbach / Saarbrücken statt!

Gesamtstundenanzahl

2.160 UE / (1 UE = 45 Min.)

Anmeldeschluss

Die Platzvergabe unserer begrenzten Lehrgangsplätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung/Reservierung. Es gibt keinen Anmeldeschluss.

 

 

Wichtige Hinweise zu den Anmeldeunterlagen:

* beglaubigte Kopien erhalten Sie bei einer öffentlichen Verwaltung, wie z.B. Rathaus, Bürgerbüro oder bei der von Ihnen zuletzt besuchten Berufsschule und müssen für die Anmeldung auf dem Postweg eingereicht werden.

** Hinweis für Teilnehmer, die im Winter 2017 ausgelernt haben: den erforderlichen Tätigkeitsnachweis über den Nachweis der Berufserfahrung von mindestens 6 Monaten können Sie bei Lehrgangsbeginn am 10. August 2018 nachreichen.

 

39 Gründe für eine Technikerausbildung im Festo Technikum:

  • Teilnehmer-App - weltweiter mobiler Zugriff auf die Technikerausbildung ✔️
  • Teilnehmer-Plattform ✔️
  • Vorbereitungskurse in Englisch und Mathematik ✔️
  • Unterstützung bei der Beantragung des Aufstiegs-BAföG's ✔️
  • Beantragung des saarländischen Aufstiegsbonus ("Meisterbonus") (1.000€) ✔️
  • AdA-Schein (Ausbilderschein) als Erfolgsbonus in zwei Varianten (kompakt oder berufsbegleitend) ✔️
  • Motivierte und erfahrene Dozenten, die hinter dem bewährten 4-Jahres-Modell stehen ✔️
  • Tagesaktueller 12-monatiger Online-Stundenplan für eine bessere Schicht- und Urlaubsplanung ✔️
  • Persönliche Sprechstunden & "Just-in-Time-Beratung" ✔️
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten auf dem Gelände des Festo Lernzentrums ✔️
  • Schnell erreichbare Schulungsorte (St. Ingbert-Rohrbach / Sulzbach-Neuweiler / Saarbrücken / Dillingen) ✔️
  • Integration eines 3D-Druckers in den Unterricht (CATIA) ✔️
  • Werksführung durch den Produktionsstandort der Festo AG & Co. KG ✔️
  • Industrienahe und moderne Wahlpflichtfächer (bspw. Industrie 4.0) ✔️
  • Projektveranstaltung für Technikerarbeiten ✔️
  • Online-Noten und Online-Klausurtermine in der App und der Plattform ✔️
  • Digitale Leistungsübersichten nach jedem Semester ✔️
  • Online-Notenspiegel Ihres Kurses ✔️
  • Abschlusszeugnis der Grundstufe mit allen erzielten Noten ✔️
  • Individuelle Berechnung der Gesamtnote der Technikerprüfung ✔️
  • Online-Umfragen nach jeder Klausur ✔️
  • Online Lernvideos ✔️
  • Online-Bescheinigungen (bspw. Bildungsfreistellung) ✔️
  • Empfehlungen für Lernkanäle ✔️
  • Individuelle Fehlzeitenübersicht ✔️
  • Beantragung von Anerkennungskennziffern (für Teilnehmer aus RP / HE / BW) ✔️
  • Spezielle Prüfungsvorbereitungswoche vor den Abschlussprüfungen ✔️
  • Schülerausweis für Rabatte & Vergünstigungen ✔️
  • Starter-Paket bei Beginn ✔️
  • Anerkennung von Studienleistungen ✔️
  • Messenger-Service ✔️
  • SMS-Service ✔️
  • E-Mail-Verteiler ✔️
  • Roadmap ✔️
  • Digitale Anwesenheitsbestätigung ✔️
  • Format-Vorlagen für die Anfertigung der Technikerarbeit ✔️
  • Schnelle Reaktionszeit bei Anfragen ✔️
  • Belegbare Erfolgsquoten und Teilnehmer-Feedback ✔️
  • Nach dem Abschluss vom Techniker zum Wirtschaftsingenieur (B. Sc.) durch einen berufsintegrierenden Studiengang ✔️
  • u.v.m.
Michael Heimann 06894 591-7439

Festo Technikum
Private Fachschule für Technik
Obere Kaiserstraße 301
D-66386 St. Ingbert-Rohrbach

Zulassungsvoraussetzungen (berufsbegleitend)

Zur Aufnahme ins Festo Technikum müssen laut § 8 der saarländischen Schul- und Prüfungsordnung über die Ausbildung und Prüfung an Fachschulen für Technik (APO-T) folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein und nachgewiesen werden:

  1. einen mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss, Sekundarabschluss I),
  2. einen Berufsschulabschluss,
  3. den Abschluss der Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der für die jeweilige Fachrichtung geeignet ist und
  4. eine entsprechende einschlägige Berufstätigkeit bei Lehrgangsbeginn von

    entweder
  • 6 Monaten, bei einer Berufsausbildung mit einer Regelausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren,

    oder
  • 12 Monaten, bei einer Berufsausbildung mit einer Regelausbildungsdauer von 2 Jahren

Allgemeine Unterrichtsfächer - 880UE

  • Deutsch / Betriebliche Kommunikation * (200UE)
  • Berufsbezogenes Englisch * (200UE)
  • Betriebswirtschaftslehre (160UE)
  • Technische Mathematik (200UE)
  • Informationstechnik (60UE)
  • Physik (60UE)

Fachspezifische Unterrichtsfächer - 1.160UE

  • Elektrotechnik * (220UE)
  • Messtechnik (100UE)
  • Planung & Dokumentation (60UE)
  • Fachliche Vorschriften (60UE)
  • Elektronik (180UE)
  • Technische Informatik (140UE)
  • Antriebs- und Energietechnik * (200UE)
  • Steuerungs- und Regelungstechnik * (200UE)

Wahlpflichtfächer - 120UE
zwei Wahlpflichtfächer zu je 60UE

  • Advanced English Training
  • Qualitäts- und Umweltmanagement (Grundkurs)
  • Konstruktion mit CATIA
  • CAD mit Inventor
  • SIMATIC-Automatisierungstechnik

 

 

Als Teilnehmer fertigen Sie im Festo Technikum innerhalb der Fachstufe eine Technikerarbeit an. Die Technikerarbeit bietet Ihnen die Gelegenheit, den Blick über die Fächergrenzen hinaus zu richten, das in den Einzelfächern erworbene Wissen in komplexe Problemstellungen einzubringen und sich selbstständig in neue fachliche Teilgebiete einzuarbeiten.

Haben Sie alle erforderlichen Leistungs- und Prüfungsnachweise erbracht, werden Sie zu den folgenden staatlichen Abschlussprüfungen zugelassen:

  • Deutsch / Betriebliche Kommunikation (240 Minuten)
  • Berufsbezogenes Englisch (240 Minuten)
  • Elektrotechnik (180 Minuten)
  • Antriebs- und Energietechnik (180 Minuten)
  • Steuerungs- und Regelungstechnik (180 Minuten)

* schriftliche Prüfungsfächer am Ende der Technikerausbildung

Verbundstandort St. Ingbert / Sulzbach / Saarbrücken

Festo Lernzentrum Saar GmbH

Obere Kaiserstraße 301

D-66386 St. Ingbert-Rohrbach

Wegbeschreibung

BBZ Sulzbach-Neuweiler

Schillerstraße 7

D-66280 Sulzbach-Neuweiler

Wegbeschreibung

TGBBZ Saarbrücken

Am Mügelsberg 1

D-66111 Saarbrücken

Wegbeschreibung

 

 

Beruflicher und schulischer Abschluss

  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in Elektrotechnik
  • Fachhochschulreife und
  • eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung

 

Der Abschluss der Fachschule entspricht der Rahmenvereinbarung über Fachschulen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 07. November 2002 in seiner jeweiligen Fassung) und wird von allen Ländern in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

 

Der Abschluss zum/zur Staatlich geprüften Techniker/in ist im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet.

Semesterbeitrag (Ratenzahlung)

Sie zahlen nur 338,00 EUR1 pro Semester inkl. Aufstiegs-BAföG (939,00 EUR pro Semester ohne Aufstiegs-BAföG),
zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 106,00 EUR1 inkl. Aufstiegs-BAföG (295,00 EUR ohne Aufstiegs-BAföG).

 

Gesamtbeitrag

Sie zahlen nur 1.704,00 EUR1 inkl. Aufstiegs-BAFöG und Meisterbonus (7.512,00 EUR ohne Aufstiegs-BAföG),
zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 106,00 EUR1 inkl. Aufstiegs-BAföG (295,00 EUR ohne Aufstiegs-BAföG).

1 inkl. Förderung durch Aufstiegs-BAföG (40%) und Teil-Darlehenserlass (40%) bei erfolgreichem Abschluss, vorbehaltlich einer Gewährung des Darlehens durch die KfW & dem saarländischen Meisterbonus.

 

Fördermöglichkeiten

Mit Aufstiegs-BAföG nach AFBG können die Semesterbeiträge und Prüfungsgebühren mit 40% bezuschusst werden. Diese Förderung ist alters-, vermögens- und einkommensunabhängig. Über den Restbetrag von 60% wird ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angeboten. Bei erfolgreichem Abschluss ist ein Darlehenserlass in Höhe von 40% möglich. Insgesamt könnte die Bezuschussung rund 64% betragen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung des Aufstiegs-BAföG.

Mit dem saarländischen "Meisterbonus" wird die Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Techniker/in im Saarland noch attraktiver gemacht. Wer im Saarland seinen ständigen Wohnsitz hat und ab 2018 seine Technikerprüfung vor dem Ministerium für Bildung und Kultur ablegt, kann den Bonus in Höhe von 1.000 € (EURO) beantragen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung des Aufstiegsbonus.

Als Teilnehmer unserer Privaten Fachschule für Technik haben Sie die Möglichkeit, Studienleistungen aus einem abgebrochenem Studium auf die Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Techniker/in anerkennen zu lassen. Die anerkannten Studienleistungen werden, sofern sie den Inhalten der gültigen Lehrpläne entsprechen, direkt auf das Abschlusszeugnis als Endnoten übernommen. Sie müssen somit in den anerkannten Unterrichtsfächern unserer Fachschule für Technik keine weiteren Leistungsnachweise mehr erbringen.

Hinweis: Von der Anrechnung ausgeschlossen sind die schriftlichen Prüfungsfächer der jeweiligen Fachrichtung.

Folgende nicht-schriftliche Prüfungsfächer können in der Fachrichtung Elektrotechnik anerkannt werden:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Technische Mathematik
  • Informationstechnik
  • Physik
  • Messtechnik
  • Planung & Dokumentation
  • Fachliche Vorschriften
  • Elektronik
  • Technische Informatik
  Unterrichtsstunden Unterrichtsstunden Schriftliche Prüfung  
  Grundstufe Fachstufe Fächer Bearbeitungszeit
Fachrichtungsübergreifener Lernbereich        
1.1 Deutsch/Betriebliche Kommunikation 120 UE 120 UE x 240 Min.
1.2 Berufsbezogenes Englisch 120 UE 120 UE x 240 Min.
1.3 Betriebswirtschaftslehre 120 UE 120 UE    
Fachrichtungsbezogener Lernbereich        
2.1 Technische Mathematik 200 UE -    
2.2 Informationstechnik 80 UE -    
2.3 Physik 80 UE -    
2.4 Messtechnik 100 UE -    
2.5 Planung & Dokumentation 60 UE -    
2.6 Elektrotechnik 100 UE 120 UE x 180 Min.
2.7 Antriebs- und Energietechnik 80 UE 120 UE x 180 Min.
2.8 Fachliche Vorschriften 60 UE -    
2.9 Steuerungs- und Regelungstechnik 80 UE 120 UE x 180 Min.
2.10 Elektronik 80 UE 100 UE    
2.11 Technische Informatik - 140 UE    
Wahlpflichtbereich        
siehe Auswahlangebot des Festo Technikum - 120 UE    

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Unterrichtsfächer:

  • Technische Mathematik und
  • Berufsbezogenes Englisch

eine der größeren „Hürden“ auf dem Weg zum/zur Staatlich geprüften Techniker/in sind. Als Teilnehmer unserer Technikerschule haben Sie die Möglichkeit, an unseren Vorbereitungskursen teilzunehmen.

 

  • Die Vorbereitungskurse sind kostenlos.
  • Die Teilnehmerzahl der Vorbereitungskurse ist begrenzt.
  • Die Zielgruppen der Kurse sind Teilnehmer ohne Englisch-Vorkenntnisse bzw. mit mangelhaftem mathematischem Schulwissen.

 

Terminübersicht:

Zulassungsvoraussetzungen:

Der Teilnehmer versichert mit seiner Unterschrift, dass alle von ihm gemachten Angaben zur Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen der Wahrheit entsprechen. Das Festo Technikum weist den Teilnehmer nochmals ausdrücklich darauf hin, dass, soweit diese Voraussetzungen aufgrund falscher Angaben tatsächlich nicht bzw. wenn die Zulassungsvoraussetzungen nicht bis zum Abschluss der Weiterbildung vorliegen (z.B. Umfang der nachzuweisenden Berufstätigkeit), die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin" und die Fachhochschulreife nicht verliehen wird. Ein Rückzahlungs- oder Schadensersatzanspruch des Teilnehmers entsteht hieraus in keinem Fall.

Anmeldung und Rechnung:

Die Anmeldung zur Teilnahme am Lehrgang ist schriftlich, per Fax oder online vorzunehmen. Die Anmeldung wird bestätigt. Der Semesterbeitrag wird zu Beginn eines jeden Semesters fällig (Ratenzahlung). Die einmalige Prüfungsgebühr wird zusammen mit der Rechnung im letzten Semester in Rechnung gestellt. Zahlungsziel ist 14 Tage ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung. Die Semesterbeiträge sind unabhängig von Leistungen Dritter. Sofern die Zahlung der Rechnung auch nach wiederholter Anmahnung ausbleibt, behält sich das Festo Technikum das Recht vor, den Teilnehmer vorläufig oder endgültig vom Unterricht und den Klausuren auszuschließen. Bei Nichtzahlung der Rechnung besteht zudem kein Anspruch auf Serviceleistungen der Schule.

Vertragslaufzeit/Kündigung:

Mit der Unterschrift meldet sich der Teilnehmer verbindlich zur achtsemestrigen Weiterbildung zum/zur "Staatlich geprüften Techniker/in" an. Der Vertrag läuft zunächst bis zum Ende des 2. Semesters und verlängert sich automatisch jeweils um weitere 6 Monate, soweit nicht entsprechend der nachfolgenden Regelungen rechtzeitig storniert bzw. gekündigt wurde. Stornierungen dieser Anmeldung sind schriftlich oder per Fax (Fax-Nummer 06894-591-7444) vorzunehmen. Eine Kündigung ist erstmals zum Ende des 2. Semesters möglich. Diese muss schriftlich sechs Wochen vor Semesterende erfolgen. Hiernach ist mit gleicher Frist eine Kündigung zum Ende jeden Semesters möglich. Maßgeblich zur Wahrung der Frist ist der Eingang der schriftlichen Kündigung beim Festo Technikum. Das Fernbleiben vom Unterricht gilt nicht als Kündigung. Die Kündigung wird bestätigt.

Anmeldestornierung:

Bei Stornierungen, die bis 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn eingehen, entfallen die Semesterbeiträge. Bei späteren Stornierungen werden die vollen Semestergebühren der ersten zwei Semester fällig. Für die Stornierung ist das Eingangsdatum im Festo Technikum maßgebend.

Leistungsumfang:

In den Semesterbeiträgen sind außer der Teilnahme an den Veranstaltungen der Weiterbildung keine weiteren Leistungen, wie z.B. Lernmittel, Fachliteratur, Skript- und Kopierkosten, Verpflegung und Getränke enthalten.

Haftung:

Die Haftung des Festo Technikums für Schäden jeglicher Art der Teilnehmer wird für das Festo Technikum sowie deren Vertreter und Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, soweit sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten bzw. auf Fällen gesetzlich zwingender Haftung beruhen. Alle Ansprüche des Teilnehmers - aus welchem Rechtsgrund auch immer - verjähren in 12 Monaten ab dem Zeitpunkt der Schädigungshandlung und dessen Kenntnis bzw. grob fahrlässigen Unkenntnis. Hiervon ausgenommen sind zwingende gesetzliche Verjährungsfristen sowie Schäden aufgrund vorsätzlicher Verursachung.

Rücktrittsvorbehalt:

Ein Wechsel der Dozenten sowie Verschiebungen im Ablauf der Lehrveranstaltungen oder Änderung des Lehrgangsortes berechtigen den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts. Das Festo Technikum behält sich das Recht vor, die Weiterbildung bei zu geringer Teilnehmerzahl spätestens 14 Tage vor Beginn der Lehrveranstaltungen abzusagen. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Gerichtsstand ist 73734 Esslingen.