Voraussetzung für eine hochwertige Berufsausbildung sind gut qualifizierte Ausbilder/innen. Unser Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildereignungsprüfung vermittelt Ihnen die nötigen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse. Er beinhaltet 60 Unterrichtseinheiten gemäß den Empfehlungen des Dachverbandes der IHK’s (DIHK), einschließlich einer Prüfungsvorbereitung zur praktischen Prüfung.

Die Ausbildereignungsverordnung (AEVO) schreibt keine Zulassungsvoraussetzungen vor, um diesen Ausbilderschein zu absolvieren.

Die schriftliche IHK-Prüfung findet jeweils am 1. Dienstag eines Monats statt, die praktische Prüfung am 1. Mittwoch bzw. am  2. Mittwoch des Monats.

Ansprechpartner

Claudia Wagner

Produktverantwortliche Industriemeister und AdA-Schein

06894 591-7443
claudia.wagner(at)festo.com

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, u.a.:

  • Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung
  • Mitwirkung bei den Planungen und Entscheidungen hinsichtlich des betrieblichen
  • Ausbildungsbedarfs
  • Strukturen des Berufsbildungssystems

Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, u. a.:

  • einen betrieblichen Ausbildungsplan erstellen
  • Berufsausbildungsvertrag vorbereiten

Ausbildung durchführen, u. a.:

  • lernförderliche Bedingungen
  • Probezeit organisieren, gestalten und bewerten
  • Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln und gestalten

Ausbildung abschließen, u. a.:

  • Auszubildende auf die Prüfung vorbereiten
  • Anmeldung von Auszubildenden zur Prüfung

Prüfungsvorbereitung

für Teilnehmer, die bereits eine Fachwirte-Weiterbildung absolviert haben und seitens der IHK von der schriftlichen Prüfung befreit werden, bieten wir einen verkürzten Lehrgang an zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung mit dem Lehrgangstitel:

"Ausbildung der Ausbilder/innen (AdA-Schein) für Fachwirte"

(siehe separate Lehrgangsbeschreibung)

Kompaktkurse ohne Verpflegung
am Standort St. Ingbert-Rohrbach / 1 Woche Vollzeit zzgl. 2 Vorbereitungsnachmittage

  • 04.02. - 13.02.2021 (als Live-Online-Unterricht)

04.02. + 05.02. 17:00-21:00 Uhr sowie

08.02. - 12.02. 08:00-14:45 Uhr und 13.02. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 11.03. - 20.03.2021 (als Live-Online-Unterricht)

11.03. + 12.03. 17:00-21:00 Uhr sowie

15.03.-19.03. 08:00-14:45 Uhr und 20.03. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 15.04. - 24.04.2021 (als Live-Online-Unterricht)

15.04. + 16.04. 17:00-21:00 Uhr sowie

19.04. - 23.04. 08:00-14:45 Uhr und 24.04. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 20.05. - 29.05.2021 (als Live-Online-Unterricht)

20.05. + 21.05. 17:00-21:00 Uhr, 22.05. 08:00-14:45 Uhr sowie

25.05. - 28.05. 08:00-14:45 Uhr und 29.05. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 10.06. - 19.06.2021 (Präsenz)

10.06. + 11.06. 17:00-21:00 Uhr sowie

14.06. - 18.06. 08:00-14:45 Uhr und 19.06. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 01.07. – 10.07.2021 (Präsenz)

01.07. + 02.07. 17:00-21:00 Uhr sowie

05.07. – 09.07. 08:00-14:45 Uhr und 10.07. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 29.07. – 07.08.2021 (Präsenz)

29.07. + 30.07. 17:00-21:00 Uhr sowie

02.08. – 06.08. 08:00-14:45 Uhr und 07.08. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 12.08. - 21.08.2021 (Präsenz)

12.08. + 13.08. 17:00-21:00 Uhr sowie

16.08. – 20.08. 08:00-14:45 Uhr und 21.08. 08:00-15:30 Uhr

   

  • 16.09. - 25.09.2021 (Präsenz)

16.09. + 17.09. 17:00-21:00 Uhr sowie

20.09. – 24.09. 08:00-14:45 Uhr und 25.09. 08:00-15:30 Uhr

  

  • 30.09. - 09.10.2021 (Präsenz)

30.09. + 01.10. 17:00-21:00 Uhr sowie

 04.10. – 08.10. 08:00-14:45 Uhr und 09.10. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 18.11. - 27.11.2021 (Präsenz)

18.11. + 19.11. 17:00-21:00 Uhr sowie

22.11. – 26.11. 08:00-14:45 Uhr und 27.11. 08:00-15:30 Uhr

 

  • 02.12. - 11.12.2021 (Präsenz)

02.12. + 03.12. 17:00-21:00 Uhr sowie

06.12. – 10.12. 08:00-14:45 Uhr und 11.12. 08:00-15:30 Uhr

Kompaktkurs ohne Verpflegung
am Standort KBBZ Dillingen / 1 Woche Vollzeit zzgl. 2 Vorbereitungsnachmittage

  • 15.07. - 24.07.2021 (Präsenz)

15.07. + 16.07. 17:00-21:00 Uhr sowie

19.07. - 23.07. 08:00-14:45 Uhr und 24.07. 08:00-15:30 Uhr

- PC oder Laptop oder Tablet mit Mikrofon/Lautsprecher

- Webcam

- Breitband-Internetzugang

Online-Kurse mit Präsenztagen
jeweils Di/Do 17:00 - 21:00 Uhr (über ca. 6 Wochen)

  • Di. 13.04. - Di. 25.05.2021

Di 13.04.2021:   online

Do 15.04.2021:  online

Di 20.04.2021:   online

Do 22.04.2021:  online

Di 27.04.2021:   online

Do 29.04.2021:  online

Di 04.05.2021:   online

Do 06.05.2021:  online

Di 11.05.2021:   online

Di 18.05.2021:   online

Do 20.05.2021:  Präsenztermin zur Prüfungsvorbereitung schriftlich + praktisch (Änderungen vorbehalten)

Di 25.05.2021:   Präsenztermin zur Prüfungsvorbereitung schriftlich + praktisch (Änderungen vorbehalten)

 

 

  • Di. 28.09. - Do. 04.11.2021

Di 28.09.2021:  Präsenztermin

Do 30.09.2021: Präsenztermin

Di 05.10.2021:  online

Do 07.10.2021: online

Di 12.10.2021:  online

Do 14.10.2021: online

Di 19.10.2021:  online

Do 21.10.2021: online

Di 26.10.2021:  online

Do 28.10.2021: Präsenztermin Prüfungsvorbereitung schriftlich und praktisch

Di 02.11.2021:  Präsenztermin Prüfungsvorbereitung schriftlich und praktisch

Do 04.11.2021: Präsenztermin Prüfungsvorbereitung schriftlich und praktisch

  • Mo 30.08. - Mi 15.09.2021 (Präsenz)

immer montags und mittwochs 17:00 - 20:15 Uhr


berufsbegleitende Lehrgänge ohne Verpflegung
am Standort St. Ingbert-Rohrbach / über 5 bzw. 6 Wochen

  • Fr 15.01. - Sa 13.02.2021 (als Live-Online-Unterricht)

immer freitags 17:00-21:00 Uhr und samstags 08:00-14:00 Uhr

 

  • Di 13.04. - Di 25.05.2021 (als Live-Online-Unterricht mit 2 Präsenztagen)

immer dienstags und donnerstags 17:00-21:00 Uhr

 

  • Fr 20.08. - Sa 18.09.2021 (Präsenz)

immer freitags 17:00-21:00 Uhr und samstags 08:00-14:00 Uhr

 

  • Di 28.09. - Do 04.11.2021 (Präsenz)

immer dienstags und donnerstags 17:00-21:00 Uhr

Vollzeit über 3 Wochen inkl. Vollverpflegung
7 Vollzeittage verteilt auf 3 Wochen

  • Mo 22.02. - Di 09.03.2021 

Mo 22.02. 08:45 - 16:00 Uhr                                 

Di 23.02. 08:00 - 16:00 Uhr                              

Mi 24.02. 08:00 - 16:00 Uhr                              

Mo 01.03. 08:45 - 16:00 Uhr                              

Di 02.03. 08:00 - 16:00 Uhr                              

Mo 08.03. 08:45 - 16:00 Uhr                              

Di 09.03. 08:00 - 16:00 Uhr

 

  • Mo 06.09. - Di 21.09.2021 (Präsenz)                         

Mo 06.09. 08:45 - 16:00 Uhr   

Di 07.09. 08:00 - 16:00 Uhr                              

Mi 08.09. 08:00 - 16:00 Uhr 

Mo 13.09. 08:45 - 16:00 Uhr                            

Di 14.09. 08:00 - 16:00 Uhr                              

Mo 20.09. 08:45 - 16:00 Uhr                              

Di 21.09. 08:00 - 16:00 Uhr

  

  • Mo 08.11. - Di 23.11.2021 (Präsenz)

Mo 08.11. 08:45 - 16:00 Uhr

Di 09.11. 08:00 - 16:00 Uhr

MI 10.11. 08:00 - 16:00 Uhr

Mo 15.11. 08:45 - 16:00 Uhr

Di 16.11. 08:00 - 16:00 Uhr

Mo 22.11. 08:45 - 16:00 Uhr

Di 23.11. 08:00 - 16:00 Uhr


In der Regel finden die Ausbildereignungslehrgänge im Festo Lernzentrum in St. Ingbert-Rohrbach statt.

Festo Lernzentrum Saar GmbH

Obere Kaiserstraße 301

D-66386 St. Ingbert-Rohrbach

Wegbeschreibung

alternativer Unterrichtsort: BBZ Sulzbach-Neuweiler

Schillerstraße 7

D-66280 Sulzbach-Neuweiler

Wegbeschreibung

Parkplätze

ausreichend kostenlose Parkplätze

Lehrgangspreis

 

für Kompaktlehrgänge, berufsbegleitende Lehrgänge, Online-Kurs mit Präsenztagen:

495,00 EUR inkl. Lehrgangsunterlagen, zzgl. Prüfungsgebühren der IHK, 180,00 EUR

Getränke und Verpflegung sind im Lehrgangspreis nicht enthalten. 

 

für Vollzeitlehrgänge inkl. Vollverpflegung:

735,00 EUR inkl. Lehrgangsunterlagen und Vollverpflegung mit allen Heiß und Kaltgetränken, Frühstückssnack, Mittagsmenü sowie Nachmittagssnack, zzgl. Prüfungsgebühren der IHK, 180,00 EUR.

Im genannten Lehrgangspreis für Vollzeitlehrgänge inkl. Vollverpflegung ist eine Tagungspauschale i. H. v. 30,00 EUR pro Tag enthalten. Diese Tagungspauschale versteht sich zzgl. der gesetzlichen MwSt., der Restbetrag ist MwSt.-frei.

 

für berufsbegleitenden, verkürzten Lehrgang für Fachwirte (Vorbereitung auf die praktische Prüfung):

245,00 EUR, zzgl. Prüfungsgebühren der IHK, 105 EUR (praktische Prüfung)

Getränke, Verpflegung u. Textband sind in den Lehrgangsgebühren nicht enthalten.

Unternehmen

Möglichkeiten zur Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) mit einer Betriebsstätte im Saarland: Kompetenz durch Weiterbildung: FITT

Privatpersonen

Teilnehmer von Lehrgängen, bei denen der Ausbilderschein Zulassungsvoraussetzung ist, um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, z.B. Meister/-in, Personalfachkaufmann/-kauffrau, können Aufstiegs-BAföG beantragen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung.

Privatpersonen mit einem Bildungsgutschein oder einem Prämiengutschein können sich über unseren Kooperationspartner, die Fördergesellschaft TGBBZ, anmelden.

Ansprechpartnerin der Fördergesellschaft TGBBZ in Sulzbach ist Frau Dagmar Marschall, E-Mail: marschall(at)foege.de.

 

 

Eine Lehrgangsbuchung soll für Sie leicht und problemlos sein. Der Lehrgangsbesuch soll für den Teilnehmer den größtmöglichen Nutzen bringen. Wir wollen für Sie ein exzellenter Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen sein und beschreiben Ihnen im Folgenden kurz, wie wir dabei vorgehen.

 

Beratung und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihren Lehrgangsplatz durch eine frühzeitige Anmeldung per Fax, schriftlich oder durch Online-Buchung. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt und die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Im Falle einer Überbuchung bemühen wir uns jedoch, Ihnen einen adäquaten Ersatztermin anzubieten.

 

Auftragsbestätigung

Wir bestätigen Ihre Lehrgangsbuchung schriftlich, um Ihre Unterlagen zu vervollständigen. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst mit Zugang unserer Auftragsbestätigung zustande.

 

Absage

Wir behalten uns das Recht vor, den gesamten Lehrgang bei zu geringer Teilnehmerzahl spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn abzusagen. Die Beurteilung, ob die Teilnehmerzahl zu gering ist, erfolgt jeweils anhand der wirtschaftlichen Rentabilität (Kostendeckung). Im Falle einer Absage durch uns entstehen keine Zahlungsverpflichtungen der Vertragsparteien.

Veranstaltungen können von der Festo Lernzentrum Saar GmbH (im Folgenden FLZ) darüber hinaus wegen Verhinderung des Lehrpersonals kurzfristig abgesagt werden. Dasselbe gilt in Fällen höherer Gewalt, wenn kein Umstand vorliegt, den das FLZ zu vertreten hat. Die Veranstaltungen werden in diesen Fällen nachgeholt.

 

Rücktrittsrecht

Sollte sich bei Ihnen eine Änderung ergeben, können Sie in jedem Falle einen Ersatzteilnehmer benennen. Anmeldestornierungen sind schriftlich oder per Fax vorzunehmen. Bei Stornierungen, die bis zwei Wochen vor dem Lehrgangsbeginn eingehen, entstehen keine Kosten. Geht die Stornierung später als zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn ein oder bei Nichterscheinen, und wird kein Ersatzteilnehmer benannt, der in die Verpflichtungen des Teilnehmers eintritt, wird die Lehrgangsgebühr in voller Höhe in Rechnung gestellt. Für die Stornierung ist das Eingangsdatum im FLZ maßgebend.

 

Preis und Leistungsumfang

Teil unserer Vertragsleistungen sind, neben der Organisation und Durchführung des Lehrgangs, Serviceleistungen. Dies sind z. B. individuelle Beratung und Unterstützung im Rahmen des Lehrgangs, zu individuellen Fördermöglichkeiten sowie bei der Vorbereitung auf IHK-Prüfungen. Hierbei handelt es sich i. d. R. um Zulassungsberatung und Prüfungsanmeldung bei der IHK Saarland, Beantragung von Aufstiegs-BAföG, Bescheinigungen bei Stipendien/Förderungen für die IHK, BFD, KdW, etc.

Diese Lehrgangsanmeldung schließt Ihr Einverständnis zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die IHK Saarland vertraglich ein, die Ihre Daten entsprechend der nachstehenden Datenschutzerklärung speichert und verarbeitet: www.saarland.ihk.de, Kennziffer: 9.14000

Im genannten Lehrgangspreis für Vollzeitlehrgänge inkl. Vollverpflegung ist eine Tagungspauschale i. H. v. 30,00 EUR pro Tag enthalten. Diese Tagungspauschale versteht sich zzgl. der gesetzlichen MwSt., der Restbetrag ist MwSt.-frei. Der Lehrgangspreis beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung sowie Schulungsunterlagen. Prüfungsgebühren, Getränke und Verpflegung sind im Lehrgangspreis nicht enthalten, sofern nicht anders angegeben. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Lehrgangsende. Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Erstattungen für nicht vollständig genutzte Leistungen können leider nicht erfolgen.

 

Haftung

Für Verträge mit Verbrauchern gelten die gesetzlichen Haftungsregelungen. Für Verträge mit Unternehmern gilt folgendes: Für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haften wir unbeschränkt. Dasselbe gilt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern wesentliche Pflichten verletzt werden, die sich aus der Natur des Vertrags ergeben und die für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung sind. Bei Verletzung solcher Pflichten, Verzug und Unmöglichkeit, ist unsere Haftung auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertrags typischerweise gerechnet werden muss. Alle Ansprüche des Kunden - aus welchem Rechtsgrund auch immer - verjähren in 12 Monaten. Hiervon ausgenommen sind zwingende gesetzliche Verjährungsfristen sowie Schäden aufgrund vorsätzlicher Verursachung.

 

Schlussbestimmungen

Erfüllungsort für die Leistung des FLZ ist der jeweilige Ort, an welchem der Lehrgang stattfindet.

Ausschließlicher Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist 73734 Esslingen, sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Es gilt das deutsche Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen, gleich aus welchen Gründen, unwirksam sein oder werden oder sollte sich eine Lücke ergeben, so wird die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt. Änderungen/Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

Die vollständigen AGB finden Sie unter www.festo-lernzentrum.de/agb