Vom klassischen Ausbilder zum Lerncoach

Inhalte:

  • Professionelle Beziehungsgestaltung - meine Rolle als Lerncoach
    • Die innere Haltung zu mir selbst
    • Die innere Haltung gegenüber dem Auszubildenden
  • Gesprächsführung
    • Struktur des Gespräches
    • Grundbausteine der Gesprächsführung
    • Lösungsorientierte Gesprächsführung
    • Systematisches Fragen
    • Motivierende Gesprächsführung
  • Arbeit an Zielen
    • Der richtige Einsatz von Lernstrategien/Werkzeuge des Coachings
      • Motive und Motivation
        • Der richtige Umgang mit Unfreiwilligkeit und Reaktanz
          • Umsetzung von Lerncoaching
            Code:
            FAZL
            Beschreibung
            Stress, Leistungsdruck, Über- und Unterforderung, Entwicklungsstörungen oder fehlende familiäre Strukturen. Gründe für Lernblockaden oder Lernschwächen bei Auszubildenden gibt es viele. Als Ausbilder in der Rolle des Lerncoachs ermitteln Sie die Ursache für die Situation und entwickeln dahingehend individuelle Lernstrategien. Dabei steht nicht nur der Lernstoff im Mittelpunkt. Sie helfen Ihren Auszubildenden mit ganzheitlichen Ansätzen, Lernhemmnisse zu erkennen und diese abzubauen..
            Zielgruppe:
            Ausbilder, Führungskräfte bzw. Mitarbeiter, die mit Auszubildenden arbeiten
            Dauer:
            2 Tage
            Seminarzeiten:
            1. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr | 2. Tag: 08:00 - 16:00 Uhr
            Methode:
            Impulsvortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Diskussion, Gesprächstraining
            Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Buchungs- und Teilnahmebedingungen, die Sie unter "Anlagen zum Downloaden" einsehen können.