Lernprozessbegleitung einfach umsetzen

Keine Seminar Zeiten vorhanden

Inhalte:

  • Die Bedeutung von Lernprozessbegleitung heute
    • Der Ausbilder als Lernprozessbegleiter und die Abgrenzung zum klassischen Ausbilder: Seine Werte - sein Verhalten - seine Fähigkeiten
      • Initiieren, Begleiten und Evaluieren von Lernprojekten und Lernprozessen
        • Die Kunst, den Einzelnen angemessen zu fordern und zu fördern
          • Coaching als methodisch-didaktischer Ansatz in der Berufsbildung - Methoden und Werkzeuge
            • Praktische Umsetzung im eigenen Unternehmen
              Code:
              LP-AL
              Beschreibung
              Die Orientierung an Arbeits- und Geschäftsprozessen im Ausbildungsalltag ist als Teil einer qualitativ hochwertigen Ausbildung unverzichtbar. Der stärkere Bezug des Ausbildungsgeschehens zu betrieblichen Abläufen soll den Auszubildenden das Entwickeln von vielfältigen Fähigkeiten und Fertigkeiten ermöglichen und so deren berufliche Handlungskompetenz fördern. Dies stellt hohe Anforderungen an den Ausbilder. Es wird vermehrt die Kompetenz gefordert, eine individuellere, stärker auf den Auszubildenden zugeschnittene Begleitung des Lernens zu ermöglichen. Dies erfordert von den Ausbildern immer häufiger, ihre Rolle vom reinen Wissensvermittler hin zum Lernprozessbegleiter auszubauen..
              Dauer:
              2 Tage
              Kommunikation ist die Basis für eine erfolgreiche Lernprozessbegleitung. Lernen und üben Sie im Seminar Professionelle Gesprächsführung im Ausbildungsalltag wichtige Grundregeln. Weitere Termine auf Anfrage. Dieses Seminar führen wir auch firmenspezifisch in Unternehmen durch. Interesse? Kontaktieren Sie uns Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei) Fax: 07223 / 9407455