Prozessorientierte Ablage - mit effektiven und effizienten Arbeitsstrukturen Zeit und Kosten sparen

Keine Seminar Zeiten vorhanden

Inhalte:

  • Ein wenig Ordnungstheorie
    • Ordnungsmerkmale von Dokumenten
      • Prozessorientierte Ablage
        • Ordnungssysteme
          • Prozessorientierte individuelle Arbeitsmethoden
            • Problemfall "Server": Ordnung der elektronischen Dokumente
              • Protokolle und Projektordner
                • Wissensarchive
                  • Ablage als Prozess
                    Code:
                    FPAE
                    Beschreibung
                    Eigentlich gibt es kein langweiligeres Thema als die Dokumentenablage. Sie schieben es sicherlich öfters vor sich her – schließlich haben Sie Besseres, Wichtigeres zu tun. Außerdem hat die Ablage auch Zeit. Sie nehmen sie sich vor, sobald Sie ein bisschen Luft haben, das aktuelle Projekt abgeschlossen ist... Doch Sie wissen: Jedes weitere Projekt führt zu neuen, ordnerweisen Projektprotokollen, E-Mails und Meilensteinberichten. Viele möchten sich mit elektronischen Dokumentenmanagementsystemen behelfen. Damit, so heißt es, können Sie garantiert alles wieder finden – auf Knopfdruck und superbequem. Das Problem besteht jedoch nicht darin, Daten zu finden, sondern diese zu bedarfsgerechten, prozessorientierten Informationen zu verdichten und gleichzeitig Detailinformationen bereit zu halten. Eine übersichtliche Ablagemethode ist in Ihrem Daily Business eine unabdingbare Basis, um effektive und effiziente Arbeitsstrukturen sicher zu stellen. Was Sie in diesem Seminar lernen: -- Sie erfahren, wie Sie externe und interne Prozesse sinnvoll ordnen.
                    • Sie lernen, mit modernen Ordnungssystemen Prozesse übersichtlicher und für alle Beteiligten nachvollziehbar zu gestalten.
                    • Sie informieren sich über den sinnvollen Einsatz elektronischer Dokumentenmanagementsysteme..
                    Zielgruppe:
                    Sekretäre/innen und Assistenten/innen, die eine teamfähige Ablage benötigen sowie Personen im Bereich Qualitätsmanagement, die Ablagesysteme prozessgerecht in Organisationssysteme integrieren möchten
                    Dauer:
                    2 Tage
                    Seminarzeiten:
                    1. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr | 2. Tag: 08:00 - 16:00 Uhr
                    Methode:
                    Vortrag im Wechsel mit praktischen Übungen in Form von Einzel- und Gruppenarbeiten, Präsentationen, Fallbeispielen und Diskussionsrunden
                    Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Buchungs- und Teilnahmebedingungen, die Sie unter "Anlagen zum Downloaden" einsehen können.