Neben unseren offenen Seminaren können wir fast jedes Thema auch direkt bei Ihnen im Unternehmen oder im Festo Lernzentrum nur für Ihr Unternehmen, als maßgeschneidertes Seminar durchführen. Sprechen Sie uns an!

Einführung in die elektrische Antriebstechnik

Inhalte:

  • Grundlagen Elektrotechnik
    • Grundlagen elektrischer Antriebe (mechanisch/elektrisch)
      • Praxisbeispiel eines Motors
        • Gleichstrommotoren
          • Wechselstrommotoren
            • Steuerung Gleich-/Wechselstrommotoren
              • Energieeffizienz
                • Elektromechanische Antriebe bei Festo
                  • Pneumatik oder Elektrik? Die Applikation entscheidet!
                    Code:
                    TGEA
                    Beschreibung
                    Lange Zeit sah es aus, als sei die Pneumatik der Elektrotechnik bei Linear- und Schwenkbewegungen überlegen. Doch inzwischen hat die elektrische Antriebstechnik aufgeholt. Die neuen Generationen elektrischer Antriebe sind sowohl energieeffizient als auch vielseitig einsetzbar. Allerdings ergeben sich aus dem Zusammenspiel von Mechanik, Elektrik und Software neue Anforderungen an die Mitarbeiter im Unternehmen, die mit der Planung, Weiterentwicklung und Instandhaltung der Anlagen betraut sind. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, applikationsspezifisch die optimalen Komponenten für ihre Anwendungen zu bestimmen, Antriebe sachgemäß in Betrieb zu nehmen und einfache Fehler zu identifizieren bzw. zu beseitigen. Sie kennen die Funktionsweise von Servoantrieben und Schrittmotoren sowie von deren Reglern und Steuerungen. Sie können Systeme für Motorsteuerungen und -regelungen analysieren, dimensionieren und konfigurieren. Schließlich sind sie in der Lage, diese Systeme mittels der notwendigen Software in Betrieb zu nehmen..
                    Zielgruppe:
                    Mitarbeiter, die in ihrem Arbeitsumfeld mit elektrischen Stellantrieben, Linearmotoren sowie Handhabungsachsen bzw. mit Servo- oder Schrittmotoren von Festo konfrontiert sind, insbesondere Mechaniker und Elektriker
                    Dauer:
                    3 Tage
                    Seminarzeiten:
                    1. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr | 2. Tag: 08:00 - 16:30 Uhr | 3. Tag: 08:00 - 16:00 Uhr |
                    Methode:
                    Vortrag im Wechsel mit praktischen Übungen in Form von Gruppenarbeiten und Diskussionsrunden
                    Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Buchungs- und Teilnahmebedingungen, die Sie unter "Anlagen zum Downloaden" einsehen können.
                    TGEA
                    08.04.2019 - 10.04.2019
                    St. Ingbert
                    1.225,00 €
                    TGEA
                    21.10.2019 - 23.10.2019
                    St. Ingbert
                    1.225,00 €