Neben unseren offenen Seminaren können wir fast jedes Thema auch direkt bei Ihnen im Unternehmen oder im Festo Lernzentrum nur für Ihr Unternehmen, als maßgeschneidertes Seminar durchführen. Sprechen Sie uns an!

NEU: Grundlagen praktische Anwendungen Industrie 4.0

Inhalte:

  • Aufbau und Varianten des "Modularen Produktionssystems"
    • Inbetriebnahme der Anlage, betriebsfertige Konfiguration der Anlage
      • Auftragssteuerung und Fehlerbehebung der Anlage
        • AR-Anwendungen zum Erlernen technischer/funktionaler Komponenten der Anlage
          • Funktionen des Roboters (z. B. Festo BionicCobot und Universal Robot 3)
            • Anlernen des Roboters
              • Funktionen und Wechselwirkungen im gemeinsamen Einsatz zwischen Mensch und Roboter
                • Sicherheits- und Schutzfunktionen
                  • Roboter im Einsatz, in der direkten Kooperation und Kombination mit einem Montagearbeitsplatz
                    • verschiedene Fertigungsverfahren
                      • Grundlagen Additive Fertigung, verschiedene Materialien bei der additiven Fertigung
                        • Grundlagen der Konstruktion
                          • Nachbereitung der gefertigten Werkstücke
                            Code:
                            WI4GA
                            Beschreibung
                            Dieses Seminar vermittelt einen Überblick über verschiedene konkrete und praktische Anwendungen von Industrie 4.0. Durch die praxisnahe Anwendung von Assistenzsystemen wird eine hohe, individuelle Lernerfahrung erzielt. Die Teilnehmer lernen ein "Modulares Produktionssystem" als exemplarische Umsetzung einer automatischen Produktionsanlage kennen, außerdem Funktion, Anwendungsmöglichkeiten, Grenzen und Regelungsbedarfe beim Einsatz von kollaborativen Robotern sowie einen 3-D-Drucker. 3-D-Druck wird immer mehr in den Betrieben genutzt, da die Herstellung der Werkstücke schneller funktioniert und die Drucker ohne besondere Aufsicht laufen können. Des Weiteren lassen sich Konturen herstellen, die bei einer konventionellen Fertigung nicht möglich sind..
                            Zielgruppe:
                            Fach- und Führungskräfte sowie alle, die an dieser Thematik interessiert sind
                            Dauer:
                            2 Tage
                            Seminarzeiten:
                            1. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr | 2. Tag: 08:00 - 16:00 Uhr
                            Methode:
                            Vortrag im Wechsel mit praktischen Übungen in Form von Einzel- und Gruppenarbeiten, Präsentationen, Fallbeispielen und Diskussionsrunden. Die Industrie-4.0-Lernfabrik bietet eine ideale Umgebung zur Durchführung realitätsnaher und praxisorientierter Trainings, Test- und Versuchsaufbauten.
                            Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Buchungs- und Teilnahmebedingungen, die Sie unter "Anlagen zum Downloaden" einsehen können.
                            WI4GA
                            30.01.2020 - 31.01.2020
                            St. Ingbert
                            960,00 €
                            WI4GA
                            20.08.2020 - 21.08.2020
                            St. Ingbert
                            960,00 €