Fräsen und Drehen sind Arten der Zerspanung, und da jedes Teil anders ist, wird es nie langweilig. Für diesen Beruf braucht man handwerkliches Geschick und Konzentrations-fähigkeit, um Präzisionsarbeiten auf den hundertstel Millimeter ausführen zu können. Daneben muss man auch einen Teil seiner Aufgaben selbständig planen und kontrollieren können. An einer computergesteuerten Maschine lernen Sie, Programme zu erstellen und danach zu fertigen. Zerspanungsmechaniker/-innen mit Festo Ausbildung verstehen ihr Handwerk und haben gute Chancen bei uns.

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Schulabschluss:
Mindestens guter Hauptschulabschluss

Anforderungen:
vernetztes Denken
Konzentrationsfähigkeit
handwerkliche Geschicklichkeit

Fragen zur Ausbildung?
Sie erreichen uns

Tel. 06894 591-7400
Fax 06894 591-7444
E-Mail