Die Welt der Automatisierungstechnik bei Festo lebt von der Integration der mechanischen/ pneumatischen und elektro-technischen Elemente. Als Konstrukteur sind Sie mit dieser Aufgabe betraut, da Sie Funktion und Form eines Produktes bestimmen. Sie sind damit für eine wichtige Stufe im Lebenszyklus eines Produktes verantwortlich: Allein die Tatsache, dass 75 % der Kosten durch die Konstruktion festgelegt werden, belegt bereits die Bedeutung und Verantwortung dieses Bereichs. Zentrale Inhalte Ihrer Ausbildung werden u. a. die gängige Rechnersimulation und FiniteElemente Berechnungen in Theorie und Praxis sein. Aus gutem Grund, da Funktionstests heute oft schon vor dem Erstellen eines Prototyps stattfinden. Fürs Erste bringen Sie technisches Interesse, überdurchschnittlich gute Noten in Mathematik und/oder Physik-LK sowie Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Kooperationsfähigkeit mit. Die Ausbildung findet im Verbund mit dem Studium an der Dualen Hochschule/Akademie der Saarwirtschaft statt. Sie wechseln zwischen Studiensemestern und den Praxisphasen im Unternehmen.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ausbildungsbeginn:
Oktober, vorab ein mindestens einmonatiges Praktikum

Schulabschluss:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife

Anforderungen:
Fähigkeit zum Denken in Zusammenhängen
Kontaktfähigkeit
hohes Engagement

Fragen zur Ausbildung?
Sie erreichen uns

Tel. 06894 591-7400
Fax 06894 591-7444
E-Mail