Vier der Mechatronik-Azubis bei der Zertifikatsübergabe im Festo Lernzentrum

 

2016 starteten deutschlandweit die ersten acht Mechatronik-Azubis der Festo AG & Co. KG in St. Ingbert-Rohrbach mit einer Zusatzqualifikation Industrie 4.0 in Kooperation mit der IHK Saarland. Die Ausbildung dauert wie gewohnt 3,5 Jahre, wovon sechs Monate für die Zusatzqualifikation genutzt werden. 2017 startete der zweite Jahrgang, am 12.02.2020 fand nun die Übergabe der IHK-Zertifikate statt. Herzlichen Glückwunsch an unsere Auszubildenden!

Die Auszubildenden lernen während dieser Zusatzqualifikation unter anderem Industrie 4.0 Konzepte und deren Ziele kennen. Dazu gehören Assistenzsysteme, Datensicherheit, intelligente Produktionssysteme sowie die Optimierung von komplexen Produktionsprozessen.

Ein modulares Produktionssystem, das eine Fertigungsstraße im Betrieb simuliert, wird von den Auszubildenden selbst aufgebaut und bedient. Auf mobilen Geräten erhalten Anlagenbediener und Instandhalter bei Störungen eine elektronische Benachrichtigung und können direkt reagieren.

Wir unterstützen gerne bei der Einführung dieser Zusatzqualifikation in der Ausbildung in anderen Unternehmen - bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse daran.

 

 

Wir beraten Sie gerne,
Sie erreichen uns

Tel. 06894 591-7400
Fax 06894 591-7444
E-Mail