Am 01.09.2020 hat Klaus Zimmermann (links) die Geschäftsführung der Festo Lernzentrum Saar GmbH von Dr. Alfred Ermers (rechts) übernommen.

Die Zukunft ist jetzt

Ende August: Dr. Alfred Ermers verabschiedet sich in den Ruhestand, nach über 25 Jahren erfolgreichen Wirkens als Leiter des Festo Lernzentrums und zuletzt als Geschäftsführer. Beide Rollen übernimmt ab September Klaus Zimmermann, der durch seine langjährige Tätigkeit als Leiter Training and Consulting bei der Festo Didactic SE in Denkendorf bekannt wurde.

Für Klaus Zimmermann ist die grundsätzliche Bewältigung der ständig wachsenden Ansprüche der Kunden die größte Herausforderung. Aktuell seien diese geprägt durch die veränderten Anforderungen seit Corona, andererseits durch die schon seit längerem auf der Agenda stehenden digitalen Transformation bzw. Industrie 4.0. Das Festo Lernzentrum müsse sich dabei von der Frage leiten lassen, wie wir in Zukunft lernen werden. Die Berufsausbildung stehe vor der Herausforderung, mit der Dynamik und Entwicklung der Berufsbilder Schritt halten zu müssen. Hierzu werde das FLZ neue Kooperationen eingehen oder bisherige verstärken. Parallel werde sich das FLZ flexibel den Bedürfnissen des Festo Standortes Saarland stellen und sich weiterhin als treibende Kraft für seine Entwicklung einsetzen.

"Mein größter Wunsch ist es, das hier im Saarland Geschaffene nach und nach in Deutschland auszubauen: wohl überlegt, realistisch und wo es Sinn macht.", so Zimmermann. "Für die Zukunft müssen wir wirklich der Trendsetter sein für das Thema Bildung, für das Thema Lernen! Menschen, die mit ihren Problemen an Grenzen geraten, sollen sich im FLZ treffen und Neues entwickeln. Dafür wollen wir im wahrsten Sinne des Wortes 'Raum bieten'. Lernen hat für mich etwas mit Offenheit zu tun, es muss bunt sein, Freiräume erlauben und Experimentierchancen bieten! Da müssen wir hin, und da gehören auch die Auszubildenden dazu."

Wir beraten Sie gerne,
Sie erreichen uns

Tel. 06894 591-7400
Fax 06894 591-7444
E-Mail