www.festo-lernzentrum.de

Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik

Beginn: Samstag, 21.10.2017 08:00 Uhr
(Lehrgang am Verbundstandort St. Ingbert / Sulzbach)
Info-Veranstaltungen
Verbundstandort St. Ingbert / Sulzbach
Donnerstag, 04.05.2017
Donnerstag, 01.06.2017
Donnerstag, 31.08.2017
Donnerstag, 28.09.2017
jeweils um 17 Uhr im Festo Lernzentrum, St. Ingbert-Rohrbach
keine Anmeldung erforderlich

Dauer: 2,5 Jahre (berufsbegleitend)
1.100 Unterrichtseinheiten
(1 UE = 45 Min.)
Frühbucherbonus bis 31.08.2017: kostenloser, freiwilliger Mathematik-Vorbereitungskurs
Vorbereitungskurs Mathematik
Im Lehrgang inklusive: Prüfungsvorbereitungswochen vor beiden Prüfungsteilen
Service zur Beantragung von Aufstiegs-BAföG
Unterricht: Wir nehmen Rücksicht auf Ihre Schicht:
Je nach Ihrer Schicht (Früh- oder Spätschicht) findet der Unterricht wie folgt für Sie statt:

Verbundstandort St. Ingbert / Sulzbach:
Dienstag 17:00 Uhr - 21:00 Uhr1 oder
Donnerstag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr1 und
jeden Samstag 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

  1 gleicher Unterricht an beiden Wochentagen
  Während der saarländischen Schulferien sowie an ausgewählten Brückentagen findet kein Unterricht statt.
zusätzlich buchbar: Vorbereitungskurs zum Ausbilderschein (AdA-Schein) = Zulassungsvoraussetzung für die Abschlussprüfung zum Geprüften Industriemeister, falls noch nicht vorhanden
Schulungsorte: Verbundstandort St. Ingbert / Sulzbach
  • Festo Lernzentrum Saar GmbH
    Obere Kaiserstraße 301
    66386 St. Ingbert - Rohrbach
  • TGBBZ Sulzbach
    Schillerstraße 7
    66280 Sulzbach-Neuweiler
Abschluss: Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik sowie die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung
  Der Abschluss zum/zur Geprüften Industriemeister/in Elektrotechnik ist im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet.
Zulassungsvoraussetzungen nach geänderter Prüfungsordnung vom 23.07.2010
1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Elektrotechnikberufen zugeordnet werden kann oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens sechs Monate Berufspraxis oder
3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis.
Zu den Punkten 2 + 3 muss die Berufspraxis erst bis zur 1. Teilprüfung im November des Folgejahres vorliegen.
Die Übermittlung der Nachweise Ihrer Zulassungsvoraussetzungen an die Prüfungsstelle, IHK Saarland, übernehmen wir als Lehrgangsveranstalter gerne für Sie!
Lehrgangsinhalte
A Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation ca. 400 UE
B Handlungsspezifische Qualifikation ca. 700 UE
Gesamtdauer ca. 1100 UE

Kosten / Förderung

Sie zahlen nur 1.868,00 EUR1 inkl. Aufstiegs-BAföG
Gesamtpreis ohne Aufstiegs-BAföG 5.190,00 EUR
zzgl. AdA-Schein (Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung) 157,00 EUR1, 2
inkl. Aufstiegs-BAföG (435,00 EUR ohne Aufstiegs-BAföG)
zzgl. IHK-Prüfungsgebühren Geprüfte/r Industriemeister/in und Ausbildereignung,
zz. 101,00 EUR1 + 64,00 EUR1, 2 inkl. Aufstiegs-BAföG (281,00 EUR + 178,00 EUR ohne Aufstiegs-BAföG)

1 inkl. Förderung durch Aufstiegs-BAföG (40%) und Teil-Darlehenserlass (40%) bei erfolgreichem Abschluss, vorbehaltlich einer Gewährung des Darlehens durch die KfW.

2 vorbehaltlich der Genehmigung durch das zuständige Amt für Ausbildungsförderung.

Es wird Ratenzahlung vereinbart.

 

Förderung

Mit Aufstiegs-BAföG nach AFBG können der Lehrgangspreis und die Prüfungsgebühren einkommensunabhängig mit 40% bezuschusst werden. Diese Förderung ist alters-, vermögens- und einkommensunabhängig. Über den Restbetrag von 60% wird ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angeboten. Bei erfolgreichem Abschluss ist ein Darlehenserlass in Höhe von 40% möglich. Insgesamt könnte die Bezuschussung rund 64% betragen. Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG unter www.Aufstiegs-Bafoeg.info.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung des Aufstiegs-BAföG.

 

Teilnahmebedingungen

Anmeldung und Rechnung: Die Anmeldung zur Teilnahme am Lehrgang ist per Post, per Fax oder als Online-Anmeldung vorzunehmen. Die Anmeldung wird bestätigt. Zahlungsziel ist 14 Tage ohne Abzug nach Erhalt der jeweiligen Rechnung. Der Lehrgangspreis ist unabhängig von Leistungen Dritter.

 

Anmeldestornierung: Anmeldestornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Das Fernbleiben vom Unterricht gilt nicht als Stornierung. Maßgeblich ist das Eingangsdatum bei der Festo Lernzentrum Saar GmbH. Die Stornierung wird bestätigt. Bei Stornierungen, die bis 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn eingehen, entfällt der Lehrgangspreis. Geht die Stornierung später als 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn ein, werden 30 % des vollen Lehrgangspreises fällig. Geht die Stornierung nach Lehrgangsbeginn ein, entspricht dies einer Kündigung während des Lehrganges und die Raten der Ratenzahlung sind bis zum Wirksamwerden der Kündigung zu zahlen.

 

Kündigung während des Lehrgangs: Eine Kündigung des Lehrgangs wird zum nächsten Fälligkeitstermin der Ratenzahlung wirksam, sofern sie mindestens 6 Wochen vor diesem ausgesprochen wurde. Eine Kündigung ist zudem nur wirksam, wenn sie in Schriftform erfolgt ist. Die Kündigung wird bestätigt. Maßgeblich ist das Eingangsdatum bei der Festo Lernzentrum Saar GmbH. Bei einer Kündigung müssen die Raten der Ratenzahlung bis zum Zeitpunkt der Wirksamkeit der Kündigung in vollem Umfang gezahlt werden. Das Fernbleiben vom Unterricht gilt nicht als Kündigung.

 

Leistungsumfang: Im Lehrgangspreis sind außer der Teilnahme am Lehrgang keine weiteren Leistungen enthalten. Lehrgangsunterlagen, Bücher, Getränke und Verpflegung sind im Lehrgangspreis nicht enthalten.

 

Rücktrittsvorbehalt: Wir behalten uns das Recht vor, Veranstaltungen bei zu geringer Teilnehmerzahl spätestens 1 Woche vor Lehrgangsbeginn abzusagen. Darüber hinaus bestehen für die Teilnehmer keine weiteren Ansprüche.

 

Gerichtsstand: Gerichtsstand ist 73734 Esslingen.

Information / Anmeldung

Festo Lernzentrum

Frau Claudia Wagner

06894 591-7443

 

Fördergesellschaft TGBBZ Sulzbach mbH

Frau Dagmar Marschall

06897 92489-0

 

zur Online-Anmeldung

alle Infos als PDF