www.festo-lernzentrum.de

Spitzenleistungen im Vertrieb

 

WSIVDer Markt wird enger und der Wettbewerb hĂ€rter. Die Treue der Kunden gegenĂŒber dem Lieferanten nimmt zunehmend ab und die AbschlusswiderstĂ€nde wachsen stetig. Kunden erwarten einen Mehrwert, der ihre eigene Position stĂ€rkt. Deshalb mĂŒssen Vertriebsbeauftragte ihre Verhandlungs- und GesprĂ€chsfĂŒhrung professionalisieren und sich optimal auf VerkaufsgesprĂ€che vorbereiten. Im Vertrieb ist es notwendig und immens wichtig, die mentale StĂ€rke, die Argumentation und das Vorgehen bei Verhandlungen zu verbessern. Das Seminar vermittelt umfangreiche sowie praxisnahe Konzepte und Methoden, wie man Verkaufsverhandlungen erfolgreich fĂŒhrt, die eigene Position geschickt vertritt, Nachlassforderungen begegnet und Preise durchsetzt.
ZielgruppeVertriebsmitarbeiter, VerkĂ€ufer, Außendienstmitarbeiter, Key Account Manager, Regionalverkaufsleiter, Vertriebs- und Verkaufsleiter
Inhalte- Trends der nÀchsten Jahre im Vertrieb

- Anforderungen an Vertrieb und Unternehmung

- Benötigte SchlĂŒsselqualifikationen

- Die Persönlichkeit als Erfolgsfaktor im Vertrieb

- Auswirkungen des Verhaltens auf das Betriebsergebnis

- Grundlage des Erfolgs: Der Aufbau des VerkaufsgesprÀchs

- Kundenvorteilsargumentationen gestalten

- Verhalten bei Bedenken oder EinwÀnden

- Machtfaktor Kommunikation

- Das A und O: Das Verhalten beim PreisgesprÀch

- Umgang mit Nachlassforderungen

- Was sagt man, wenn der Kunde "zu teuer" sagt?

- Strategischer Aufbau einer Preisverhandlung

- Umgang mit schwierigen Kunden

- Die Fallen des EinkÀufers bzw. des Kunden
Voraussetzungen
MethodeVortrag, Beispiele und Übungen, Rollenspiele, Diskussionsrunden, Feedback durch den Trainer und durch die Gruppe
Weiterführende Seminare
Teilnehmerzahl max.14
Dauer2 Tage
Termine / Ort / Seminargebühr28.08.2017 - 29.08.2017 / St. Ingbert / 920,00 €   in den Warenkorb (50 % KdW-Förderung möglich!)

In den genannten Seminarpreisen ist eine Tagungspauschale i.H.v. 30 EUR pro Tag enthalten. Diese Tagungspauschale versteht sich zzgl. der gesetzlichen MwSt., der Restbetrag ist MwSt.-frei.

Seminarzeiten1. Tag: 09.00 - 16.30 Uhr
2. Tag: 08.00 - 16.00 Uhr