www.festo-lernzentrum.de

Industrie 4.0 - von multimodaler Mensch-Roboter-Kollaboration zum Teamwork von Menschen und Robotern

 

WI4MRKollaborative Roboter, also Roboter die - anstatt r√§umlich getrennt - Seite an Seite mit Menschen zusammenarbeiten, sind ein aktueller Trend in der Produktion. Neben der Gew√§hrleistung der Arbeitssicherheit, z. B. durch Kollisionsvermeidung, ist die Umsetzung der Interaktion zwischen Menschen und Robotern von gro√üem Forschungsinteresse. Eine solche Interaktion kann z. B. durch Sprache, Gestik oder andere sogenannte Modalit√§ten erfolgen. Multimodale Interaktion erm√∂glicht es den Menschen, zum einen frei aus den vorhandenen Modalit√§ten auszuw√§hlen und zum anderen beliebige Kombinationen von Modalit√§ten zur Interaktion zu verwenden, also z. B. "Gib mir diesen Schraubenschl√ľssel" in Kombination mit einer Zeigegeste.

Diese Art der multimodalen Interaktion ist auch die Grundlage f√ľr gemischte Teams aus Menschen, Robotern und sogar Softwarekomponenten, die zusammen, nach dem Vorbild menschlicher Teams, gemeinsame Ziele erreichen.
ZielgruppeGesch√§ftsf√ľhrer, Gesch√§ftsleitung, Werks- und Betriebsleiter, Bereichsleiter sowie Verantwortliche und leitende Mitarbeiter von produzierenden Unternehmen aller Branchen
Inhalte- Aktuelle Forschungstrends in der multimodalen Mensch-Roboter-Interaktion sowie Mensch-Roboter-Teamwork

- Ziele und Nutzenpotenziale im industriellen Einsatz

- Konzepte der multimodalen Interaktion, mit Fokus auf Gesten, Aufmerksamkeitserkennung und Sprache

- Einsatz von virtueller und augmentierter Realität bei der Mensch-Roboter-Kollaboration

- Erweiterung der besprochenen Konzepte, um Teamwork zwischen Gruppen von Menschen und Robotern zu ermöglichen
Voraussetzungen
MethodePräsentationen, forschungsbezogene Fallbeispiele und Diskussionsrunden sowie Systemdemonstrationen und Selbsterfahrung vor Ort
Weiterführende Seminare
Teilnehmerzahl max.14
Dauer1 Tag
Termine / Ort / Seminargebühr10.04.2018 - 10.04.2018 / Saarbr√ľcken / 635,00 €   in den Warenkorb (50 % KdW-Förderung möglich!)

In den genannten Seminarpreisen ist eine Tagungspauschale i.H.v. 30 EUR pro Tag enthalten. Diese Tagungspauschale versteht sich zzgl. der gesetzlichen MwSt., der Restbetrag ist MwSt.-frei.

Seminarzeiten09.00 - 16.30 Uhr